Seite 1 bei Google? Geht das überhaupt? Viele Agenturen nerven mit solchen Aussagen am Telefon. Lesen Sie hier, wie Sie nicht in die Falle laufen:

Folgendes Szenario ist mir gerade wieder passiert: Ich erhalte von einer Digital Agentur einen Anruf mit dem Hinweis, sie könne uns auf Platz 1 bei Google.de katapultieren. Auf Nachfrage meinte der Verkäufer, das sei ohne großen Aufwand möglich, sofern man die richtigen Kontakte bei Google.de hätte. Selbstverständlich habe ich nach entsprechenden Referenzen gefragt, woraufhin ich die Antwort erhielt, dass es diese Referenzen gäbe, diese allerdings wegen Datenschutz nicht weitergegeben werden dürften.

Vorsicht! Spätestens hier sollten Sie einen schönen Tag wünschen und auflegen!

Hier ist Hintergrundwissen gefragt. Erstens wird es keinem Kontakt bei Google möglich sein, das organische Ranking, das heißt, die natürliche Reihenfolge so zu beeinflussen, dass ein Unternehmen nach Absprache auf Seite 1 gesetzt wird. Das ist bei einer Suchmaschine nicht machbar. Ein weiterer Grund, den ich besonders eingängig finde, ist, dass wohl kaum ein Verkäufer jemanden bei Google persönlich kennt, der ihm dann auch noch bei der Suchmaschinenoptimierung SEO helfen würde. Verwechseln Sie an dieser Stelle SEO nicht mit Google ADS – hierzu wird es noch einen extra Blog-Beitrag geben.

Aber selbst ohne dieses Wissen sind Sie in der Lage, solche Verkaufstricks zu durchschauen. Lassen Sie sich unbedingt von der Digital Agentur Referenzen zeigen. Das ist die wichtigste Voraussetzung! Der Verkäufer muss Ihnen mithilfe von Schlüsselwörtern vorführen können, dass ein Unternehmen auf Seite 1 bei Google.de platziert werden kann.

Ohne diese Vorsicht kommt es leicht vor, dass man 24 bis 36 Monate vertraglich gebunden ist, ohne je die Seite 1 bei Google zu erreichen.

Also bitte nicht vergessen:

  • Unbedingt Referenzen zeigen lassen!
  • Seite 2 bei Google ist in Bezug auf Neuaufträge ohne jegliche Relevanz.

Wir helfen Ihnen gern, sich an sichere Digital Agenturen zu wenden, die bereits auf Seite 1 bei Google stehen und mithilfe von verschiedenen Schlüsselwörtern gefunden werden können.

Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Weitere Artikel